Mit Schwung und Thomas Stamm in die Stadtratswahl  

Aufstellung Kandidaten 2020Fast ausschließlich einstimmig nominierte Neustadts SPD ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl am 13. September. Unter Corona-Bedingungen waren die Mitglieder während der Mitgliederversammlung im gesamten Krawinkelsaal wegen der Abstandsgebote praktisch verteilt, ebenso konsequent getragene Gesichtsmasken wurden nur bei Wortbeiträgen abgenommen.

Unter der Versammlungsleitung von SPD-Kreischef Thorsten Konzelmann sind für die jeweiligen Stadtbezirke aufgestellt worden:
Sessinghausen: Daniel Grütz (Stellvertreter Jörg Nusch)
Dreiort Baldenberg: Detlef Kämmerer (Stellvertreter Leon Baumhof)
Ohl: Bettina Thauer (Stellvertreter Markus Bauch)
Altstadt: Doris Klaka (Stellvertreter Ingo Damm)
Druchtemicke: Antje Kleine (Stellvertreterin Maike Krämer-Ansari)
Hunschlade: Tanja Bonrath (Stellvertreter Seyfettin Gültekin)
Wiedenbruch: Marius Wieczorek (Stellvertreter Hein Kaldeich)
Klein-Wiedenest: Eberhard Rink (Stellvertreterin Elke von der Linde)
Nistenberg: Heinz-Dieter Johann (Stellvertreter Dietmar Halberstadt)
Leienbach: Nadja Hepner (Stellvertreterin Christa Ketz)
Hackenberg I: Stefan Mohn (Stellvertreter Frank Meier)
Hackenberg II: Stephan Hatzig (Stellvertreter Yasar Eroglu)
Wiedenest I: Holger Ehrhardt (Stellvertreterin Sigrid Janz)
Wiedenest II: Lara Stamm (Stellvertreterin Andrea Collin-Johann)
Pernze: Wolfgang Scharf (Stellvertreter Uwe Baasch)
Neuenothe / Belmicke: Heiner Grütz (Stellvertreter Rainer Gartmann)

SPD Fraktionsvorsitzender Thomas Stamm, der bereits in einer vorherigen Versammlung einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt worden war, freute sich über den gelungenen Querschnitt bei den Kandidaten was Alter, Beruf sowie Erfahrung und ehrenamtliches Engagement angeht. Ebenso hob er hervor, dass die Vielfalt auch dadurch dokumentiert werde, dass Bergneustädter ohne Parteibuch für die SPD antreten. „Nicht nur durch die Corona-Pandemie kommen auf die Stadt besondere Herausforderungen zu. Diese gilt es mit Augenmaß und Kompetenz aufzufangen,“ so Stamm.

Ortsvereinsvorsitzender Friedhelm Julius Beucher versprach nach den überzeugenden Vorstellungen der Bewerberinnen und Bewerber einen kreativen Wahlkampf, in dem man alle Einwohner der 719 Jahre alten Feste Neustadt erreichen werde. „Bergneustadt braucht einen Klimawechsel: „nach innen und nach außen!“ Hinter diesem Anspruch von Thomas Stamm steht die SPD geschlossen,“ so Beucher in seinem Schlusswort.

SPD-Ortsverein Bergneustadt       Hauptstraße 56a       51702 Bergneustadt       Telefon: 02261 41300       Telefax: 02261 49996       E-Mail: info@spd-bergneustadt.de