SPD spricht Mitgefühl aus

Brief an tuerkische GemeindeAnlässlich der schrecklichen Vorfälle in Hanau hat Friedhelm Julius Beucher, Vorsitzende der SPD Bergneustadt, das Mitgefühl und die Unterstützung beim Kampf gegen den Rassismus in einem handgeschriebenen Brief an den türkischen Moscheeverein in Bergneustadt zum Ausdruck gebracht.

 

An die türkische Gemeinde und Moscheeverein in Bergneustadt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

 

Fassungslos haben wir nach Mölln, Solingen, Rostock, Kassel, Halle und nicht zuletzt nach den NSU-Morden jetzt wieder ein rassistisch motiviertes schlimmes Verbrechen in Haus erleben müssen!

Im Namen der Bergneustädter SPD sprechen wir deshalb Ihnen, den Angehörigen der Opfer und allen Betroffenen unser Mitgefühl aus und versichern Ihnen, dass Sie uns im Kampf gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit immer auf Ihrer Seite haben!

Hier hat die SPD eine über 157-jährige Tradition im Kamf für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie.

Wir müssen uns alle gemeinsam gegen die rechtsradikalen Umtriebe in unserem Land wehren!

 

Mit solidarischen Grüßen

Friedhelm Julius Beucher

Vorsitzender der SPD Bergneustadt

SPD-Ortsverein Bergneustadt       Hauptstraße 56a       51702 Bergneustadt       Telefon: 02261 41300       Telefax: 02261 49996       E-Mail: info@spd-bergneustadt.de