Artikel veröffentlicht am Freitag, 05.04.2013

DIE EU-Kommission möchte die Wasserversorgung in Europa privatisieren: WIR BÜRGER NICHT!

Keine Privatisierung von Wasser: Wasser ist ein Recht und keine Ware

Keine Privatisierung von Wasser: Wasser ist ein Recht und keine Ware 

Die EU-Kommission plant ein neues Vergaberecht für die Wasserversorgung in Europa. Laut diesen Plänen soll die Wasserversorgung in Zukunft wie gewöhnliche andere öffentliche Aufträge europaweit ausgeschrieben werden müssen. Die Konsequenz dieses neuen Vergaberechts wäre eine faktische Privatisierung der Wasserversorgung. Wenn die EU-Kommission sich mit diesem Vorhaben durchsetzt, können in Zukunft Großkonzerne die Wasserversorgung in europäischen Staaten an sich reißen und auf Kosten der Allgemeinheit Milliardengewinne machen. Besonders uns in Deutschland träfe diese neue Vergaberichtlinie hart, da in Deutschland die Wasserversorgung überwiegend kommunal organisiert ist. Unsere kommunalen Anbieter müssten sich dann in Zukunft einem Wettbewerb mit Großkonzernen stellen. 

Die Folgen einer Privatisierung der Wasserversorgung wären indes absehbar: höhere Kosten für die Verbraucher bei gleichzeitig sinkender Qualität und sinkenden Investitionen in die Infrastruktur der Wasserversorgung, da das einzig verbleibende Unternehmensziel nunmehr die Gewinnversorgung der Wasserkonzerne wär. Was die Europäische Kommission „Marktöffnung“ nennt, ist nichts anderes als der Verkauf des wichtigsten öffentlichen Gutes der Menschheit an das Privatkapital: Unser Wasser. 

Die SPD Bergneustadt ruft daher alle Bürger auf, sich gegen den Ausverkauf dieses wichtigsten öffentlichen Gutes zu wehren. Unterstützen Sie daher mit ihrer Unterschrift das europäische Bürgerbegehren „Wasser ist Menschenrecht!“, damit die EU-Kommission einen Gesetzesvorschlag vorlegen muss, der das Menschenrecht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung in Europa sichert und Wasser als öffentliches Gut eindeutig von Privatisierungsvorhaben ausnimmt. 

Unterschreiben Sie bei uns am Informationsstand, in unseren Bürgersprechstunden donnerstags im Bürgertreff oder online auf den Webseiten:

www.wasser-ist-menschenrecht.de

www.right2water.eu/de

Mehr Aktuelles:
11.11.2018
Quo vadis SPD?
11.11.2018
„Für eine tolerante Gesellschaft und gegen Krieg, Gewalt, Terror Rassismus und Fremdenfeindlichkeit"
18.10.2018
SPD Bergneustadt lädt ein zum herbstlichen Seniorennachmittag
27.09.2018
  Vorstandssitzung des SPD Ortsverein Bergneustadt
23.04.2018
Maibaumaufstellen auf dem Rathausplatz in Bergneustadt
11.02.2018
SPD Bergneustadt mit neuem Vorstand
07.01.2018
SPD Bergneustadt lädt ein zum winterlichen Seniorennachmittag
23.12.2017
SPD trauert um Ingo Lenz
19.11.2017
SPD auf Erneuerungskurs
14.11.2017
Einladung zum Schweigemarsch am 27. November 2017
SPD-Ortsverein Bergneustadt       Hauptstraße 56a       51702 Bergneustadt       Telefon: 02261 41300       Telefax: 02261 49996       E-Mail: info@spd-bergneustadt.de