Artikel veröffentlicht am Freitag, 17.08.2012

Mitgliederversammlung und politische Diskussionen

In der jüngsten Mitgliederversammlung der Neustädter SPD im Heimatmuseum stand neben Mitgliederehrungen ebenso die Diskussion politischer Themen auf der Tagesordnung. 

Landtagsabgeordneter Dr. Roland Adelmann berichtete von den (fast) ersten 100 Tagen der neuen Landesregierung in Düsseldorf unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Große Unterstützung erfuhr Adelmann dabei von den Mitgliedern zum Bericht über den Ankauf der CD’s von Schweizer Banken, die deutsche Steuersünder entlarven. Der konsequente NRW Kurs – auch gegenüber der Bundesregierung – mit Hilfe der angekauften Informationen haben bereits jetzt über 150 Millionen Euro zusätzlicher Steuereinnahme erzielt und sei deshalb unbedingt fortzusetzen. 

Um Geld ging es auch bei der Diskussion der kommunalpolitischen Auseinandersetzung und den richtigen Weg in Sachen „Stärkungspakt“. Lob erfuhr die SPD Stadtratsfraktion für ihre Zustimmung und den damit eröffneten Weg, dass Bergneustadt von den Fördertöpfen des Landes zukünftig weiter profitieren kann.

Völliges Unverständnis zeigten die Mitglieder über das sprichwörtliche „in-die-Büsche-schlagen“ der CDU Mehrheitsfraktion, die sich mit ihrer Enthaltung vor der Verantwortungsübernahme gedrückt haben.

Außerdem forderte die Versammlung, dass man doch genau einmal die Ursachen herausfinden und benennen sollen, warum Bergneustadt so tief im Schuldenkeller stecke.

Dem Vorstand wurde aufgetragen, die Bevölkerung entsprechend zu informieren.

Bei den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurden mit Urkunden, Ehrennadeln und Gutscheine ausgezeichnet Christel Nohl, Eberhard Rink (jeweils für 25 Jahre) sowie Willi Gerheim, Christa Faehse und Hanne Beucher (für jeweils 40 Jahre).

von links: Dr. Roland Adelmann, MdL, Hanne Beucher, Christel Nohl, Eberhard Rink, Christa Faehse, Willi Gerheim und Vorsitzender Friedhelm Julius Beucher
von links: Dr. Roland Adelmann, MdL, Hanne Beucher, Christel Nohl, Eberhard Rink, Christa Faehse, Willi Gerheim und Vorsitzender Friedhelm Julius Beucher

Mehr Aktuelles:
30.11.2018
SPD auf dem Nikolausmarkt
25.11.2018
8 Bergneustädter beim SPD Kreisparteitag
20.11.2018
SPD fordert Abschaffung der Beiträge für Straßenausbau
19.11.2018
Bürgerinnen und Bürger diskutieren über den Zustand der SPD
11.11.2018
Quo vadis SPD?
11.11.2018
„Für eine tolerante Gesellschaft und gegen Krieg, Gewalt, Terror Rassismus und Fremdenfeindlichkeit"
18.10.2018
SPD Bergneustadt lädt ein zum herbstlichen Seniorennachmittag
27.09.2018
  Vorstandssitzung des SPD Ortsverein Bergneustadt
23.04.2018
Maibaumaufstellen auf dem Rathausplatz in Bergneustadt
11.02.2018
SPD Bergneustadt mit neuem Vorstand
SPD-Ortsverein Bergneustadt       Hauptstraße 56a       51702 Bergneustadt       Telefon: 02261 41300       Telefax: 02261 49996       E-Mail: info@spd-bergneustadt.de