Artikel veröffentlicht am Freitag, 02.11.2012

Resolution des SPD-Ortsvereins Bergneustadt: Hände weg vom Stadtwald

Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Bergneustadt fordert alle Stadtverordneten auf, den Stadtwald in Bergneustadt zu erhalten. Die von Bürgermeister Gerhard Halbe vorgetragenen Pläne, den Stadtwald abzuholzen und auf dem Gelände Altenwohnungen zu bauen, werden schärftens zurückgewiesen.

Für Altenwohnungen gibt es in Bergneustadt genügend Grundstücke, die genutzt und bebaut werden könnten. Dafür müsse man nicht den traditionsreichen Stadtwald mit seinen 100-jährigen Eichen fällen, die Lebensraum für viele Tiere und gleichzeitig Erholungsraum für die Menschen in einem Stadtteil ist, der sogar nach dem Stadtwald benannt wurde.

Auch feiert im Stadtwald die Neustädter Feuerwehr seit Jahrzehnten ihr traditionelles Waldfest.

Einstimmig beschlossen am 25. Oktober 2012

Mehr Aktuelles:
11.11.2018
Quo vadis SPD?
11.11.2018
„Für eine tolerante Gesellschaft und gegen Krieg, Gewalt, Terror Rassismus und Fremdenfeindlichkeit"
18.10.2018
SPD Bergneustadt lädt ein zum herbstlichen Seniorennachmittag
27.09.2018
  Vorstandssitzung des SPD Ortsverein Bergneustadt
23.04.2018
Maibaumaufstellen auf dem Rathausplatz in Bergneustadt
11.02.2018
SPD Bergneustadt mit neuem Vorstand
07.01.2018
SPD Bergneustadt lädt ein zum winterlichen Seniorennachmittag
23.12.2017
SPD trauert um Ingo Lenz
19.11.2017
SPD auf Erneuerungskurs
14.11.2017
Einladung zum Schweigemarsch am 27. November 2017
SPD-Ortsverein Bergneustadt       Hauptstraße 56a       51702 Bergneustadt       Telefon: 02261 41300       Telefax: 02261 49996       E-Mail: info@spd-bergneustadt.de