Brücke repariert

BrueckenbautruppTrotz strömenden Regens ließ sich die Neustädter SPD nicht von ihrem Versprechen abbringen, die kleine Brücke über den Voßbickebach zwischen Nistenberg und früherer Friedrich-Ebert-Stiftung wiederherzustellen.

Bereits 2002 war eine Reparatur dieses Brückchen von der SPD bewerkstelligt worden. Diese kleine Brücke ist besonders bei Sparziergängern und älteren Menschen beliebt, erspart sie doch einen langen „Umweg" über die Straße Am Klitgen, Wiedeneststraße und Friedrich-Ebert-Straße, um vom Wohngebiet Nistenberg in das Waldgebiet unterhalb des Beulbergs zu kommen.

Inzwischen waren an der Brücke etliche Hölzer marode geworden, Vandalismus im Herbst tat ein Übriges dazu.

So wurde der Übergang komplett mit neuen Brettern und Handläufen ausgewechselt. Nach gut 5 Stunden war das werk getan; Anwohner aus den naheliegenden Häusern brachten Brötchen, Kaffee und Kuchen vorbei, ein Jugendlicher vom Projekt „Herzwerk" im Wiedenester Forum packte bei den handwerklich agierenden Sozialdemokraten kräftig mit an. Zu den trugen einige Bürgerinnen und Bürger mit kleinen Spenden zu den Materialkosten bei. Im Frühjahr / Sommer soll bei stabilem Wetter eine zünftige Einweihungsfeier an der „roten Brücke" stattfinden.

 

Bruecke vorher-nachherBrueckenbau-2Brueckenbau-3

SPD-Ortsverein Bergneustadt       Hauptstraße 56a       51702 Bergneustadt       Telefon: 02261 41300       Telefax: 02261 49996       E-Mail: info@spd-bergneustadt.de