Erfolgreicher Seniorennachmittag der SPD Bergneustadt

Annelise SchmitzÜber hundert ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger waren der Einladung der Neustädter SPD zum herbstlichen Seniorennachmittag in den Krawinkelsaal gefolgt. An mit bunten Herbstlaub und Kastanien sowie Heidekraut geschmückten Tischen erlebten die Gäste zwei unterhaltsame Stunden bei Kaffee und Kuchen.

 

Erstmals dabei die „TiDer", eine fünfköpfige Schülergruppe des Wüllenweber Gymnasiums, die mit fünf Musikstücken instrumental und vokal die Anwesenden erfreuten.

 

Ein Grußwort hielt Bürgermeister Wilfried Holberg, ein Gedicht von Hans Dieter Hüsch, der zu Lebzeiten sehr oft Gast der Bergneustädter SPD gewesen war, trug Stadtverordnete Doris Klaka vor. Wilfried Lämmer am Keyboard brachte mit seiner Musik - wie immer - Stimmung in den Saal. Alle Anwesenden wünschten sich nach dem Schlusswort von Friedhelm Julius Beucher eine baldige Fortsetzung.

 

Nicht vergessen wurden auch die Blumensträuße für den ältesten männlichen Teilnehmer (92 Jahre) und des mit 98 Jahren uneinholbar vorne liegenden weiblichen Gastes, die vielen Bergneustädtern bekannte Anneliese Schmitz-Rohr, geborene Krämer, die viele Jahrzehnte eine Gastwirtschaft an der Othestraße betrieben hatte und heute im evangelischen Altenheim in der Oberstadt lebt (Bild).

 

Bilder: SPD Bergneustadt

 

SPD-Ortsverein Bergneustadt       Hauptstraße 56a       51702 Bergneustadt       Telefon: 02261 41300       Telefax: 02261 49996       E-Mail: info@spd-bergneustadt.de